Kupfer

Der Name “Kupfer” stammt aus römischer Zeit, als das Metall als „aes cyprium“, d.h. „Gold aus Zypern“ bekannt wurde
Daraus wurde später „cuprum“, das chemische Symbol „Cu“ and das englische Wort „copper“. Dank seiner guten
elektrischen Leitfähigkeit ist Kupfer ideal für elektronische Einsätze geeignet.

Kupfer Anoden

  • Kugeln
    Phosphorlegiert und Sauerstofffrei
    Durchmesser 25, 40, 48 u. 55 mm
  • Clippings
    Phosphorlegiert Ø 12 und 16 mm
    Sauerstofffrei Ø 8, 12 und 16 mm
    Elektrolytisch Ø 8 und 10 mm
  • Knüppel
    Phosphorlegiert und Sauerstofffrei
    Oval 45x75 mm x Länge
    Dog Bones 35/18 mm x Länge
  • Platten Elektrolytisch

Kupfer

Kupfer

Kupfer

Chemie

  • Kupfersulfat
  • Kupferoxid